Kalorienrechner

Kalorienrechner Muskelaufbau Kalorienbedarf EnergiebedarfMit diesem Kalorienrechner bestimmst Du zwei Dinge:

  1. Tatsächlicher Kalorienbedarf: Wieviel Energie benötigst Du, um Dein aktuelles Gewicht zu halten?
  2. Erlaubte Energieaufnahme: Wieviel Energie darfst Du maximal pro Tag aufnehmen, um Dein Gewichtsziel in dem von Dir angegebenen Zeitraum zu erreichen?

Vergiss nicht, die beim Sport verbrauchte Energiemenge auf das Endergebnis aufzuschlagen (Schätzwerte findest Du z.B. hier).

Kalorienrechner: Dein Kalorienbedarf

cm
kg
kg
Tage

Ein paar Hinweise zum Kalorienrechner…

Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut die Schätzwerte des Kalorienrechners in der Praxis funktionieren. Dennoch solltest Du einige Dinge beachten:

  • Jeder Mensch ist anders: Sieh das Ergebnis des Kalorienrechners als Schätzwert, mit dem Du starten kannst.
  • Der Kalorienrechner ermittelt den Zielwert per statistischer Formel: Achte selbst darauf, dass Deine täglich erlaubte Energieaufnahme nicht weniger als 20 % unter Deinem Energiebedarf liegt, wenn Du Deine Muskelmasse erhalten möchtest (vgl. Ausdauersport und Muskelaufbau). Wenn Du weniger Energie zu Dir nimmst riskierst Du Muskelabbau und mittelfristig den Jojo-Effekt.
  • Achte auf eine ausreichende Proteinzufuhr, während Du Deine Energieaufnahme reduzierst.
  • Dein Aktivitätslevel schätzt der Kalorienrechner wie angegeben. Deine tatsächliche beim Sport verbrauchte Energiemenge kann je nach Aktivität darüber oder darunter liegen.

Wie wäre es, wenn Du heute damit beginnen würdest, Dir Deinen Traumkörper zu erschaffen?

Warum solltest Du noch länger warten? Gehe jetzt den ersten Schritt und werde MarathonFitness Dranbleiber.

Trag Deine Emailadresse unten ein und werde Teil unserer Community:

Ja, ich will dranbleiben!

 

Interessiert? Hier erfährst Du mehr.