Laufen ist wie Sex …

Laufen ist wie Sex, Joggen, Jogging, RunningLaufen ist wie Sex: Du musst nicht gut sein, um Spaß dabei zu haben. Jeder kann in seinem Tempo laufen.“

Vielleicht fragst Du Dich, von wem diese weisen Worte stammen und in welchem Kontext sie fielen.

Die Antwort: Es war der Jimmy Harte, seines Zeichens Senator der irischen Labour-Partei, so gelesen in der Irish Times.

Interessant: Bei der Debatte ging es um „Smartes Reisen“. Falls Du Dich nun fragst, was zum Teufel damit gemeint ist – ich kann’s Dir auch nicht sagen.

Aber wenn wir schon dabei sind…

Mr. Harte, Ihre Idee ist gut, aber in der Umsetzung gibt’s nur ein „befriedigend“.

Da geht noch was!

Was zu beweisen ist. Zum Beispiel…

„Laufen ist wie Sex – …

  • … Du brauchst nicht viel Zusatz-Ausrüstung dafür.“
  • … es ist eine großartige Möglichkeit, eine neue Stadt zu erkunden.“
  • … einen Pulsgurt brauchst Du dafür nicht, aber er macht die Sache definitiv interessanter.“
  • … es ist besser wenn Du nicht zu schnell startest.“
  • … die passende Playlist kann einen riesigen Unterschied machen.“
  • … gerade am Morgen, wenn alle anderen noch schlafen, kann es wirklich sehr befriedigend sein.“
  • … wenn Du’s für Geld machst, sind oft Drogen mit im Spiel.“
  • … Schlafen danach verkürzt die Regenerationsphase.“
  • … Krämpfe auf der Zielgeraden solltest Du vermeiden.“
  • barfuß bringt’s vielen mehr Spaß als mit Schuhen.“
  • … auf zu hartem Untergrund kann’s Verletzungen geben.“
  • … seitdem Nachwuchs da ist, klappt’s nur noch 1x pro Woche.“
  • … je schneller Du startest, desto eher bist Du im Ziel.“
  • … wenn Du’s richtig machst, bist Du selbst die einzige Konkurrenz.“
  • … je besser Deine Beine trainiert sind, desto einfacher wird’s.“

In diesem Sinne: ein gutes Workout!

Oh, und bevor Du jetzt zur Tat schreitest, kannst Du Dich selbst kreativ betätigen. Ergänze die Liste – in den Kommentaren.

Das könnte Dich interessieren

Wenn der Artikel Dir gefallen hat, abonniere die Blog Updates (Es ist kostenlos).

  • http://wozulaufschuhe.wordpress.com Christian Decker

    alleine ist es OK, zu zweit macht es mehr Spaß, sind es mehr, kann es kompliziert werden

  • Rainer

    Diese „achtersinnige“ Abhandlung ist echt gut gelungen!

  • Daniel

    – im Dunkeln kommen auch die anderen Sinne mit ins Spiel
    – nicht immer quatschen, einfach machen

  • http://www.marathonfitness.de markmaslow

    Fantastisch. Beim Lesen Eurer Kommentare musste ich noch mehr lachen als beim Schreiben des Artikels! 😉

  • Volker

    – variiere die Geschwindigkeit, das bringt Abwechslung.